VG-Wort Pixel

Tacos mit Kokosreis und Hack

tacos-kokosreis-hack-fs.jpg
Foto: Ulf Miers
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Zutaten

Für
8
Portionen

Gramm Gramm Jasminreis

Milliliter Milliliter Kokosmilch

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Bio-Limette

Stiel Stiele Koriandergrün

Gramm Gramm Cashewkerne

Gramm Gramm Tomaten

EL EL Öl

Gramm Gramm Hackfleisch (gemischt; am besten Bio)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Cayennepfeffer

Taco Shells

Gramm Gramm Crème fraîche

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Jasminreis mit Kokosmilch und Gemüsebrühe in einen Topf geben und aufkochen. Abgedeckt bei mittlerer Hitze zehn Minuten köcheln lassen.
  2. Limette abwaschen und die Schale fein abreiben. Limette halbieren und auspressen. Koriander und Cashewkerne fein hacken. Tomaten würfeln.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch anbraten, bis es Farbe bekommt. Koriander, Cashewkerne, abgeriebene Limettenschale und Limettensaft zum fertig gegarten Reis geben und mischen. Hackfleisch kräftig mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
  4. Die Taco Shells zunächst bis zur Hälfte mit Reis füllen. Tomaten und Hackfleisch dazugeben und die Tacos mit einem Klecks Crème fraîche servieren.

Mehr Rezepte