Tafelspitz mit Bouillonkartoffeln

Ähnlich lecker
TafelspitzRindfleisch RezepteKartoffel-Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 5 Lorbeerblätter
  • 5 Nelken
  • 5 Piment
  • 2 Kilogramm Tafelspitz (Rinderschwanzstück)
  • 2 Liter Brühe
  • 1 Gemüsezwiebel (klein)
  • 1 Bund Suppengrün
  • 12 Kartoffeln (fest kochend)
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Bund Karotte
  • 1 Staudensellerie
  • Milliliter Salz
  • 1 Stück Meerrettich (frisch)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Lorbeerblätter, Nelken und Piment in einen kleinen Teefilterbeutel geben. Beutel zubinden. Das Fleisch in zwei Stücke schneiden und die Fettschicht einschneiden. Die Brühe aufkochen und das Fleisch und den Gewürzbeutel hineingeben. Die ungeschälte Zwiebel halbieren und mit den Schnittflächen nach unten in einer Pfanne ohne Fett dunkelbraun rösten. Die Röststoffe geben der Bouillon die schöne Farbe. Das Suppengrün putzen, abspülen und in Stücke schneiden. Suppengrün und Zwiebelhälften zum Fleisch geben. Alles aufkochen und bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf etwa 2 Stunden kochen. Den graubraunen Schaum (ausgetretenes Eiweiß) zwischendurch mit einer Schaumkelle abheben. Die Brühe durch ein mit einem Küchen- oder Mulltuch ausgelegtes Sieb gießen. Das Fleisch aus der Brühe nehmen und warm halten. Kartoffeln schälen. Das Gemüse putzen und abspülen. Kartoffeln und Gemüse in Stücke schneiden. Kartoffeln in die Brühe geben, aufkochen und 20 Minuten kochen. Gemüse zugeben und nochmals 10 Minuten kochen. Das Ganze mit Salz abschmecken. Den Meerrettich schälen und mit einem Zerstenreißer lange Streifen abziehen oder den Meerrettich zuerst in dünne Scheiben und dann in Stifte schneiden. Fleisch in Scheiben schneiden und mit etwas Bouillon, den Kartoffeln und dem Gemüse anrichten. Meerrettich über das Fleisch streuen.
Tipp!

Dazu: Meerrettichsoße oder Grüne Soße

Weitere Rezepte
Österreichische Küche

Noch mehr Rezepte