VG-Wort Pixel

Tagliatelle, Pilze und Trauben

Tagliatelle,_Pilze_und_Trauben.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Eine weitere fettarme Rezept-Variante mit Frucht: Trauben sind es hier, die sich mit gemischten Pilzen und Bandnudeln in einer leichten Sahnesoße vereinen. Abgeschmeckt wird mit Chili und Zitronensaft.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 430 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Pilze (Champignons, Shiitake, Austernpilze usw.)

Schalotten

Gramm Gramm Weintrauben (kernlos)

Bio-Zitrone

EL EL Petersilie (gehackt, frisch oder TK)

Prise Prisen Chiliflocken

Gramm Gramm Tagliatelle (oder andere Bandnudeln aus Hartweizengrieß)

Salz

TL TL Olivenöl

EL EL Sauerrahm (10 % Fett)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pilze in Streifen schneiden. Schalotten halbieren. Weintrauben und Zitrone heiß abspülen. Etwa 1-2 EL Zitronenschale abreiben und mit Petersilie und Chili mischen.
  2. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Schalotten und Pilze in einer mittelgroßen Pfanne in Olivenöl 3-5 Minuten braten. Weintrauben, 1 EL Zitronensaft und Sauerrahm unterrühren und abgedeckt zur Seite stellen.
  4. Nudeln abgießen, 3 EL Kochwasser auffangen. Nudeln, Kochwasser und Pilzsoße mischen, anrichten und mit Zitronen-Chili bestreuen.

Mehr Rezepte