VG-Wort Pixel

Tagliatelle mit grünem Spargel

Tagliatelle mit grünem Spargel
Foto: Dietrich Halemeyer
Pasta macht glücklich. Und Pasta mit grünem Spargel macht schnell glücklich - den muss man ja nicht schälen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
2
Portionen
500

Gramm Gramm grüner Spargel

2

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Paket Pakete Tagliatelle (frisch; 200 g; aus dem Kühlregal)

2

EL EL Frischkäse

0.5

Zitrone

30

Gramm Gramm Parmesan

0.5

Bund Bund Basilikum

Mandelblätter (zum Bestreuen)

Zubereitung

  1. Spargel abspülen und das untere Drittel der Stangen schälen. Die holzigen Enden abschneiden. Spargel schräg in Scheiben schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Spargel darin 3-4 Minuten unter Schwenken anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Nudeln nach Packungsanweisung in sprudelndem Salzwasser bissfest kochen, in ein Sieb gießen und kurz kalt abspülen. Nudeln zu dem Spargel in die Pfanne geben. Den Frischkäse unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  3. Parmesan dünn hobeln. Basilikum abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Nudeln mit Parmesan, Basilikum und eventuell Mandelblättchen bestreuen und servieren.
Tipp Lieblingsrezepte der Redaktion: So essen wir Spargel am liebsten!

Videotipp:

Grünen Spargel zubereiten: Spargel mit Parmesan auf dem Teller