VG-Wort Pixel

Tagliatelle mit Hackbällchen und Austernpilzen

Tagliatelle mit Hackbällchen und Austernpilzen
Foto: Thomas Neckermann
Das Geheimnis unserer Tagliatelle mit Hackbällchen und Austernpilzen? Wir lassen Fleisch, Pilze und Rahmsoße gemeinsam im Ofen schmurgeln. So wird das Nudelgericht besonders köstlich.
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 870 kcal, Kohlenhydrate: 55 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 55 g

Zutaten

Für
5
Portionen

Gramm Gramm Austernpilze

rote Paprika

Pfefferschote (rot, Peperoni)

Knoblauchzehe

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bio-Orange (klein)

Gramm Gramm getrocknete Steinpilze

Gramm Gramm Schalotten

Gramm Gramm Parmesan

Bund Bund glatte Petersilie

Gramm Gramm Rinderhackfleisch

EL EL Tomatenmark

Ei

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Tagliatelle

(Petersilienblätter zum Bestreuen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  2. Austernpilze putzen, in kleinere Stücke teilen. Paprika- und Pfefferschote putzen, abspülen, in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Paprika, Pfefferschote und Knoblauch in eine Auflaufform geben, mit Öl, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Orange heiß abspülen, mit einem Sparschäler ein etwa 10 cm langes Schalenstück abschälen. Schale mit in die Form geben, alles im Backofen etwa 20 Minuten rösten.
  4. Steinpilze mit 250 ml kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten einweichen. Schalotten abziehen, sehr fein würfeln. Parmesan fein reiben. Petersilie abspülen, trocken tupfen und die Blätter fein hacken. Schalotten, Petersilie, Hackfleisch, Tomatenmark, Parmesan und Ei in eine Schüssel geben.
  5. Pilze abgießen, den Sud auffangen. Pilze gut ausdrücken, fein hacken, zum Hack geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, alles zu einem Hackfleischteig verkneten. Mit gut angefeuchteten Händen etwa 25 kleine Bällchen formen.
  6. Pilzsud und Sahne zum Gemüse in die Auflaufform geben, Hackbällchen darauflegen. Im Ofen weitere 20–30 Minuten goldbraun backen.
  7. Nudeln nach Packungsangabe bissfest kochen. Abgießen, mit Pilzgemüse, Rahmsoße und Hackbällchen anrichten. Mit Petersilie bestreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 1/2021 erschienen.