VG-Wort Pixel

Tagliatelle-Nester mit Fischfilet

Tagliatelle-Nester mit Fischfilet
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kinderrezept, Fettarm, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 495 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Karotte

Zucchini (klein)

Zwiebel

EL EL Rapsöl

Dose Dosen Pizzatomate (440 g)

Stängel Stängel Thymian

TL TL Zucker

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Fischfilet (z.B. Seelachs aus dem Atlantik)

Gramm Gramm Tagliatelle (oder Spaghetti)


Zubereitung

  1. Möhre schälen, Zucchini putzen und abspülen, Zwiebel abziehen. Gemüse klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin leicht anbraten. Tomaten und gehackten Thymian dazugeben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten in der offenen Pfanne einkochen lassen. Die Hälfte der Soße einfrieren oder für den nächsten Tag aufheben.
  2. Das Fischfilet abspülen und trocken tupfen. Filet in 3 Stücke teilen und in die restliche Tomatensoße in die Pfanne legen. In der geschlossenen Pfanne bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten gar ziehen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung gar kochen und abgießen. Nudeln mit einer Gabel zu Nestern rollen, auf Teller setzen und in die Mitte jeweils ein Stück Fisch geben. Etwas Soße darüber geben.
Tipp Dazu schmeckt geriebener Parmesan-Käse.

Die Menge ist ausreichend für einen Erwachsenen und ein Kindergartenkind Die Nährwerte sind fürdie Erwachsenenportion angegeben. Kinderportion: 250 kcal, 5 g Fett, 34 g KH, 16 g Eiweiß.

Die Soße reicht locker für 2 Tage oder für mehr Kinder; sie lässt sich gut aufheben oder einfrieren.

Mehr Rezepte