VG-Wort Pixel

Tapenade

Tapenade
Foto: Thomas Neckermann
Als Tapenade bezeichnet man eine französische Paste aus Oliven, die hervorragend als Dip zu Brot schmeckt. Wir verraten euch da Rezept.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Schnell

Zutaten

Für
2
Portionen
100

Gramm Gramm schwarze Oliven

5

Stück Stück Sardellenfilets (Anchovis)

1

Knoblauchzehe

30

Gramm Gramm Kapern

4

EL EL Olivenöl

1

EL EL Zitronensaft

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Oliven entsteinen. Die Sardellenfilets abwaschen und klein schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln.
  2. Oliven, Sardellen, Knoblauch, Kapern und Olivenöl in einem Mixer zu einer Paste pürieren. Die Tapenade mit Zitronensaft und etwas Pfeffer abschmecken.