VG-Wort Pixel

Tarte à la niçoise

Tarte à la niçoise
Foto: Thomas Neckermann
Knuspriger Mürbteig, frühlingsfrisch belegt mit Rauke, Kirschtomaten, Tunfisch, Ziegenfrischkäse, roten Zwiebeln und hartgekochten Eiern.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Zutaten

Für
8
Stück

Für den Teig:

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Butter (kalt)

Ei

TL TL Salz

Mehl (zum Ausrollen)

Fett für die Form

Für den Belag:

Gramm Gramm Ziegenfrischkäse

EL EL Crème fraîche

Pfeffer (frisch gemahlen)

Eier (hartgekocht)

Gramm Gramm Rucola

Gramm Gramm gelbe Kirschtomaten

Dose Dosen Thunfisch (im eigenen Saft; 160 g Abtropfgewicht; aus nachhaltigem Fischfang; z. B. mit MSC-Siegel)

Gramm Gramm schwarze Oliven (ohne Stein)

rote Zwiebel (klein)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Butter in Flöckchen, das Ei, Salz und 4-5 EL kaltes Wasser dazugeben und alles zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig gut abgedeckt für 30 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  3. Teig nochmals kurz mit den Händen kneten und auf wenig Mehl zu einem großen, etwa 2 mm dicken Fladen ausrollen. Eine gefettete Tarte-Form (Ø 26 cm) mit dem Teig auslegen und einen Rand formen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und im heißen Ofen etwa 15-20 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. Herausnehmen und ganz abkühlen lassen.
  4. Für den Belag:

  5. Frischkäse und Crème fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalten Teigboden mit Frischkäse gleichmäßig bestreichen. Eier schälen und vierteln. Rauke verlesen, abspülen und trocken schleudern. Tomaten abspülen und eventuell halbieren. Tunfisch abtropfen lassen und zerpflücken. Oliven abtropfen lassen. Zwiebel abziehen und in dünne Ringe schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten auf die Tarte legen, mit Pfeffer bestreuen und servieren.
Tipp

Mehr Rezepte