VG-Wort Pixel

Teigtaschen mit Kartoffelfüllung - Vareniki

Teigtaschen mit Kartoffelfüllung - Vareniki
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 425 kcal, Kohlenhydrate: 77 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Gramm Gramm Mehl

TL TL Salz

Ei

Gramm Gramm Kartoffeln

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zwiebeln

EL EL Butter

Stängel Stängel Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl auf die Arbeitsfläche geben und eine Mulde hineindrücken. Salz, Ei und 250 ml Wasser hineingeben und alles von innen nach außen verrühren, dann mit den Händen zu einem festen Teig kneten. Falls der Teig zu fest ist, noch etwas Wasser, wenn er zu weich ist, noch etwas mehr Mehl dazugeben. In Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen die Kartoffeln schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Den Teig portionsweise zu kleinen Fladen (Ø etwa 8 cm) ausrollen. Jeweils 1 TL Kartoffelwürfel darauf geben und die Fladen zur Hälfte überklappen. Die Ränder mit einer Gabel festdrücken. Die Teigtaschen in siedendem Salzwasser etwa 15 Minuten garen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden und in der Butter goldgelb braten. Petersilie abspülen, trocken schütteln und klein zupfen. Zwiebeln mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Petersilie über die Teigtaschen geben.