Teriyaki-Reistopf

Ähnlich lecker
Teriyaki RezepteReis-RezepteGarnelenZucchini-Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 1 Paprika (rot)
  • 1 Zucchini (klein)
  • 1 Karotte
  • 50 Gramm Zuckerschoten
  • 50 Gramm Mini Maiskolben (oder Maiskörner aus der Dose)
  • 100 Gramm Basmati Reis
  • 3 TL Öl
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Mirin (Reiswein oder süßer Sherry)
  • 8 Garnelen (ohne Kopf und Schale)
  • 4 EL Sojasauce
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Paprika und Zucchini abspülen. Paprika halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Zucchini in Stücke schneiden, Möhre schälen und in Stifte schneiden. Die Zuckerschoten putzen, die Maiskolben halbieren. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. TL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Möhren 1 Minute braten, dann Paprika und Mais zugeben, 2 Minuten mitbraten, dann Zucchini und Zuckerschoten zugeben und alles weiterbraten, bis es gar, aber trotzdem noch knackig ist. Sojasauce, Zucker und Mirin aufkochen und etwa 3 Minuten einkochen lassen.
  3. Garnelen in einer separaten Pfanne im restlichen Öl etwa 4 Minuten braten. Die Hälfte Reis in eine große Suppenbowl geben, das Gemüse und die Garnelen daraufgeben und alles mit der Sauce beträufeln.
Tipp!

Noch mehr Rezepte