VG-Wort Pixel

Bananenbrot aus dem Thermomix®

Brigitte
Bananenbrot aus dem Thermomix®
Foto: Vladislav Noseek / Shutterstock
Unser leckeres Bananenbrot aus dem Thermomix® wird mit Datteln gesüßt. Mit etwas Erdnussbutter oder Marmelade ist der australische Klassiker auch zum Frühstück ein Highlight.

Zutaten

Für
10
Scheiben
100

Gramm Gramm Mandeln

100

Gramm Gramm getrocknete Datteln

300

Gramm Gramm Milch

1

TL TL Natron

2

Bananen (überreif)

280

Gramm Gramm Dinkelmehl

0.5

Päckchen Päckchen Backpulver

1

Ei

1

TL TL Zimt

100

Gramm Gramm Butter (zzgl. etwas mehr zum Fetten)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Mandeln in den Mixtopf geben und 8 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern. Umfüllen.
  2. Datteln in den Mixtopf geben und 5 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel runter schieben und eventuell den Vorgang wiederholen, sodass die Datteln schön klein sind.
  3. Milch und Natron zugeben und 6 Minuten | 100 °C | Stufe 2 aufkochen. Dann auf 60 Grad abkühlen lassen.
  4. Währenddessen die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und anschließend zusammen mit dem Mehl, den Mandeln, Backpulver, Ei, Zimt und Butter in den Mixtopf zur Milch geben. Alles 1 Minute | Stufe 3 zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Eine Kastenform (25 cm lang) fetten und mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig einfüllen und das Bananenbrot aus dem Thermomix® im vorgeheizten Backofen 40–45 Minuten backen.
Tipp Ihr könnt den Teig mit ein paar Heidelbeeren oder Schokotröpfchen verfeinern. Dafür einfach die jeweilige Zutat mit dem Spatel unter den fertigen Teig heben und wie gewohnt backen.