VG-Wort Pixel

Eierlikör aus dem Thermomix ®

Brigitte
Eierlikör aus dem Thermomix ®
Foto: Thomas Neckermann
Selbst gemachter Eierlikör aus dem Thermomix ® darf an Festtagen nicht fehlen! Wir zeigen euch, wie der Klassiker im Thermomix ® gelingt.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Klassiker

Pro Portion

Energie: 3220 kcal, Kohlenhydrate: 262 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 184 g

Zutaten

Für
1
Flasche
300

Gramm Gramm Zucker

9

Bio-Eigelb (ganz frische)

1

Vanilleschote

2

Prise Prisen Salz

700

Gramm Gramm Wodka

200

Gramm Gramm Schlagsahne

300

Gramm Gramm Milch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwei gut schließende und saubere Flaschen (à 500 ml oder 4 x 250 ml Inhalt) mit kochendem Wasser ausspülen und gut abtropfen lassen.
  2. Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden | Stufe 10 pulverisieren. Alle weiteren Zutaten zugeben und 12 Minuten | 70 °C | Stufe 4 erhitzen.
  3. Sofort in die vorbereitete Flasche füllen.
Tipp Sollte sich der Likör absetzen, die Flasche kräftig schütteln.
Das Eiweiß lässt sich gut einfrieren und z. B. für Baiser aus dem Thermomix ® verwenden.
Warenkunde Gekühlt gelagert ist der Eierlikör 1 Woche haltbar. Voraussetzung ist, dass die verwendeten Eier bei der Zubereitung sehr frisch sind, das erhöht die Haltbarkeit und verringert das Risiko einer Salmonellenvergiftung.