Thunfisch-Ei-Crostinis

Einfache Stullen waren gestern - heute gibt es Thunfisch-Ei-Crustinis: Die sind schnell zubereitet und geben einen Fatburn-Kick!

Zutaten

Portion

  • 1 Dose Thunfischfilet (80 g)
  • 60 Gramm Cornichons (oder Gewürzgurken aus dem Glas)
  • 40 Gramm Radieschen
  • 1 TL Kräuter (gehackte)
  • 1 EL Kapern
  • 3 EL Frischkäse (körniger)
  • Paprika edelsüß
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • 1 Bio-Ei (hart gekocht; Größe M)
  • 70 Gramm Vollkornbrot (Roggen-Weizen; 3 kleine Scheiben)
  • 60 Gramm Kirschtomate
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

7 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Thunfisch abgießen, abtropfen und zerpflücken. Cornichons und geputzte Radieschen fein würfeln und mit Thunfisch, Kräutern, abgetropften Kapern und Frischkäse verrühren. Tunfischcreme mit Paprika, Cayennepfeffer und Salz pikant abschmecken.
  2. Thunfischcreme und Eischeiben auf die getoasteten Brotscheiben verteilen und eventuell mit Kräutern bestreuen. Tomaten abspülen, trocknen und dazu anrichten.

Hier gibt es noch viel mehr Rezepte für belegte Brote, gesunde Rezepte zum Abnehmen und alles Wissenswerte rund um die große BRIGITTE Diät.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!