Thunfischsteaks mit Ahorn-Senf-Glasur und grünen Bohnen

Die Steak-Glasur aus Ahornsirup, Senf, Sojasoße und Zimt karamellisiert beim Braten und gibt dem Thunfisch-Rezept eine süß-pikante Note.

Ähnlich lecker
ThunfischFischSteakHauptspeise
Zutaten
für Portionen
  • 50 Gramm Pinienkerne
  • 600 Gramm Bohnen (grüne Bohnen)
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Thunfisch
  • 2 EL Ahornsirup
  • 3 EL körniger Senf
  • 3 EL Sojasauce
  • 0,25 TL Zimtpulver
  • 6 Thunfischsteaks (à 250 g; aus nachhaltigem Fischfang, z.B. mit MSC-Siegel)
  • 4 EL Olivenöl
  • Kerbel (für die Deko)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Herausnehmen und beiseitestellen.
  2. Bohnen putzen, abspülen und in kochendem Salzwasser etwa 8 Minuten kochen. Abgießen und mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Bis zum Servieren zugedeckt im Ofen bei etwa 70 Grad warm halten.
FÜR DEN FISCH
  1. Ahornsirup, Senf, Sojasoße, Zimt, 3 EL Wasser, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen zu einer Glasur verrühren.
  2. Thunfischsteaks gut trocken tupfen, mit Olivenöl einstreichen, salzen. Grillpfanne sehr stark erhitzen und die Steaks pro Seite etwa 1,5–2 Minuten goldbraun anbraten. Zum Schluss mit der Glasur bestreichen, darin ganz kurz wenden.
  3. Bohnen, Thunfisch und Glasur aus Pfanne auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit etwas Kerbel dekorieren. Geröstete Pinienkerne darüberstreuen und sofort servieren.
Tipp!

Dazu passt das Kräuterseitling-Quinoa.

Warenkunde

Beim Thunfisch unbedingt auf das MSC-Siegel für nachhaltigen Fischfang achten; ersatzweise Lachsfilet nehmen.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Fisch und wir erklären, wie ihr Thunfisch grillen könnt.

Dieses Rezept ist in Heft 08/2017 erschienen.

Weitere Rezepte
Nuss RezepteGemüse RezepteSojaprodukteMeeresfrüchte Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!