Thunfischsteaks mit Ahorn-Senf-Glasur und grünen Bohnen

Die Steak-Glasur aus Ahornsirup, Senf, Sojasoße und Zimt karamellisiert beim Braten und gibt dem Thunfisch-Rezept eine süß-pikante Note.

Zutaten

Portionen

  • 50 Gramm Pinienkerne
  • 600 Gramm Bohnen (grüne Bohnen)
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Thunfisch

  • 2 EL Ahornsirup
  • 3 EL körniger Senf
  • 3 EL Sojasauce
  • 0,25 TL Zimtpulver
  • 6 Thunfischsteaks (à 250 g; aus nachhaltigem Fischfang, z.B. mit MSC-Siegel)
  • 4 EL Olivenöl
  • Kerbel (für die Deko)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Herausnehmen und beiseitestellen.
  2. Bohnen putzen, abspülen und in kochendem Salzwasser etwa 8 Minuten kochen. Abgießen und mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Bis zum Servieren zugedeckt im Ofen bei etwa 70 Grad warm halten.

FÜR DEN FISCH

  1. Ahornsirup, Senf, Sojasoße, Zimt, 3 EL Wasser, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen zu einer Glasur verrühren.
  2. Thunfischsteaks gut trocken tupfen, mit Olivenöl einstreichen, salzen. Grillpfanne sehr stark erhitzen und die Steaks pro Seite etwa 1,5–2 Minuten goldbraun anbraten. Zum Schluss mit der Glasur bestreichen, darin ganz kurz wenden.
  3. Bohnen, Thunfisch und Glasur aus Pfanne auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit etwas Kerbel dekorieren. Geröstete Pinienkerne darüberstreuen und sofort servieren.

Tipp!

Dazu passt das Kräuterseitling-Quinoa.

Warenkunde

Beim Thunfisch unbedingt auf das MSC-Siegel für nachhaltigen Fischfang achten; ersatzweise Lachsfilet nehmen.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Fisch.

Dieses Rezept ist in Heft 08/2017 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Rezept-Newsletter

Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Thunfischsteaks mit Ahorn-Senf-Glasur und grünen Bohnen
Thunfischsteaks mit Ahorn-Senf-Glasur und grünen Bohnen

Die Steak-Glasur aus Ahornsirup, Senf, Sojasoße und Zimt karamellisiert beim Braten und gibt dem Thunfisch-Rezept eine süß-pikante Note.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden