Tipsy-Tart mit Cognac

Ähnlich lecker
KuchenCognacTarteDessert
Zutaten
für Portionen
Teig:
  • 100 Gramm Pekannüsse (oder Walnusskerne)
  • 200 Gramm getrocknete Datteln (ohne Stein)
  • 10 Gramm Natron
  • 125 Gramm Butter (weich)
  • 125 Gramm Brauner Rohrzucker
  • 2 Eier
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
Sirup:
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Butter
  • 125 Milliliter Cognac (oder Weinbrand)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Teig:
  1. Nüsse und Datteln hacken. Mit 200 ml Wasser und Natron kurz aufkochen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen. Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz darüber sieben und kurz unterrühren. Nuss-Dattel-Mischung zufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Eine quadratische Backform (23 cm; oder Springform Ø 24 cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig hineinfüllen und glatt streichen. Im Ofen etwa 40 Minuten backen.
Für den Sirup:
  1. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Zucker, Butter und 100 ml Wasser in einen Topf geben. Vanilleschote und -mark zufügen, aufkochen und etwa 7 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Vom Herd nehmen und den Cognac unterrühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Mit dem heißen Sirup beträufeln. Heiß oder lauwarm servieren.
Tipp!

Dazu: Vanillesoße oder Vanilleeis.

Weitere Rezepte
Nachtisch Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!