VG-Wort Pixel

Tipsy-Tarte mit Cognac

tipsy-tarte-fs.jpg
Foto: Ulrike Holsten
Die Tipsy Tarte wird mit Cognac verfeinert und schmeckt am besten, wenn sie frisch aus dem Ofen kommt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 420 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Teig:

Gramm Gramm Pekannüsse (oder Walnusskerne)

Gramm Gramm getrocknete Datteln (ohne Stein)

Gramm Gramm Natron

Gramm Gramm Butter (weich)

Gramm Gramm brauner Rohrzucker

Eier

Gramm Gramm Mehl

TL TL Backpulver

Prise Prisen Salz

Sirup:

Vanilleschote

EL EL Butter

Milliliter Milliliter Cognac (oder Weinbrand)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Nüsse und Datteln hacken. Mit 200 ml Wasser und Natron kurz aufkochen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen. Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz darüber sieben und kurz unterrühren. Nuss-Dattel-Mischung zufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Eine quadratische Backform (23 cm; oder Springform Ø 24 cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig hineinfüllen und glatt streichen. Im Ofen etwa 40 Minuten backen.
  3. Für den Sirup:

  4. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Zucker, Butter und 100 ml Wasser in einen Topf geben. Vanilleschote und -mark zufügen, aufkochen und etwa 7 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Vom Herd nehmen und den Cognac unterrühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Mit dem heißen Sirup beträufeln. Heiß oder lauwarm servieren.
Tipp Dazu: Vanillesoße oder Vanilleeis.