VG-Wort Pixel

Tofu-Burger

Tofu-Burger
Foto: Thomas Neckermann
Ein Klassiker in veganer Form - schnell gemacht und lecker!
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Vegan

Pro Portion

Energie: 540 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Tofu (natur)

EL EL Hoisin Sauce

TL TL Chiliflocken

Brötchen (Soft-Brötchen, z.B. "Hönö Bröd" von Pagen)

EL EL Sesamöl (geröstet)

Stange Stangen Staudensellerie

Gramm Gramm Karotte

Radieschen

Bund Bund Schnittlauch

EL EL Sojacreme (z.B. "Creme Vega" von Dr. Oetker)

EL EL Limettensaft

Salz


Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Tofu in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Hoisin-Soße, Chili und 2 EL Wasser verrühren, Tofu damit bestreichen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Brötchen halbieren, Schnittflächen mit Sesamöl bestreichen. Auf der oberen Schiene im Ofen, 5 Minuten rösten. Herausnehmen, Tofu im Ofen 10 Minuten backen.
  4. Sellerie putzen, abspülen, in dünne Scheiben schneiden. Möhre schälen, raspeln. Radieschen putzen, abspülen, in Stifte schneiden. Gemüse mischen. Schnittlauch abspülen, in Röllchen schneiden, mit Sojacreme, Limettensaft und Salz verrühren. Brötchen damit bestreichen, mit Salat und Tofu belegen.

Hier findet ihr weitere leckere vegane Rezepte.

Dieses Rezept ist in Heft 15/2017 erschienen.


Mehr Rezepte