Tofu-Gemüse-Burger

Zutaten

Portionen

Tomatensoße:

  • 100 Gramm Tomate
  • 1 Lauchzwiebel
  • Meersalz (fein)
  • 1 TL Sesam
  • 4 EL Mayonnaise

Buletten:

  • 250 Gramm Räuchertofu (z. B. von Alnatura)
  • 1 Bund Koriander
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 4,5 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Chilipulver

Gemüse:

  • 120 Gramm Mini Aubergine
  • 120 Gramm Pak Choi
  • 1,5 EL Butterschmalz

Burger:

  • 2 EL Butterschmalz
  • 4 Hamburger Brötchen
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Tomatensoße:

  1. Die Tomaten abspülen, den Stielansatz herausschneiden und die Tomaten vierteln. Lauchzwiebel putzen, abspülen und in grobe Stücke schneiden. Tomaten und Zwiebeln mit einem Stabmixer grob pürieren oder fein hacken. Mit Salz würzen und Sesamsaat unterrühren.
  2. Die Mayonnaise bereitstellen.

Für die Buletten:

  1. Den Tofu auf einer Gemüsereibe grob raspeln. Koriander abspülen, trocken schütteln und fein schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in feine Röllchen schneiden. Alles zusammen mit 2-3 EL Semmelbröseln, Ei, Eigelb und Chili vermischen und mit Salz würzen. Aus der Masse mit den Händen 4 Buletten formen und vorsichtig in den restlichen Semmelbröseln wälzen.

Für das Gemüse:

  1. Auberginen abspülen, die Stielenden abschneiden und die Auberginen in dünne Scheiben schneiden. Pak- Choi putzen, abspülen und trocken tupfen.
  2. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Zuerst die Auberginenscheiben von beiden Seiten goldbraun braten und dabei etwas salzen. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Dann den Pak-Choi kurz darin braten und herausnehmen.

Für den Burger:

  1. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Tofu-Buletten darin von jeder Seite etwa 3-4 Minuten goldbraun braten. Vorsichtig wenden, die Buletten sind etwas weich.
  2. Die Brötchen quer halbieren und, wenn sie sehr groß sind, eventuell etwas kleiner (8,5 cm Ø) ausstechen. Die Brötchen in der heißen Pfanne auf der Innenseite kurz rösten.
  3. Die Brötchen mit Buletten, Gemüse und den Soßen belegen.

Hier findet ihr noch mehr Ideen für euer vegetarisches Burger-Rezept und leckere Tofu-Rezepte.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!