VG-Wort Pixel

Tofu-Gulasch mit Erdnüssen

Tofu-Gulasch mit Erdnüssen
Foto: Thomas Neckermann
Achim Ellmer Autorenbild
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 805 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 72 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Tofu (geräuchert)

EL EL Sojasauce

EL EL Sesamöl (geröstet)

Gramm Gramm Champignon

Zwiebel

EL EL Öl

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Gramm Gramm Schlagsahne

EL EL Erdnusscreme (Peanut-Butter)

TL TL Speisestärke

Gramm Gramm Kirschtomate

EL EL Erdnüsse

Stängel Stängel glatte Petersilie


Zubereitung

  1. Tofu würfeln. Sojasoße und Sesamöl verrühren, mit den Tofuwürfeln mischen und ziehen lassen.
  2. Pilze putzen und je nach Größe eventuell halbieren. Zwiebeln schälen und etwas größer würfeln.
  3. EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Tofuwürfel abtropfen lassen und in der Pfanne rundherum braun anbraten, dann herausnehmen. Das restliche Öl in die Pfanne geben und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Die Pilze dazugeben und alles unter Wenden bräunen.
  4. Brühe und Sahne in die Pfanne gießen, aufkochen und den Tofu ebenfalls dazugeben und erhitzen. Die Erdnusscreme in die Soße rühren, eventuell Stärke und etwas Wasser verrühren und die Soße damit binden. Tomaten putzen, abspülen, halbieren und dazugeben. Mit Erdnüssen bestreuen. Petersilie abspülen, trocken schütteln, hacken und ebenfalls darüberstreuen.
Tipp Mehr schnelle Rezepte und Rezepte für Gulaschsuppe findet ihr bei uns.

Mehr Rezepte