VG-Wort Pixel

Tofu mit Knusperkruste und Möhrensalat

Tofu mit Knusperkruste und Möhrensalat
Foto: Denise Gorenc
Dieses Gericht sieht toll aus und ist ganz einfach zubereitet. Der Knuspertofu nimmt auf einem Bett aus fein gehobelten Möhren platz.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Vegan, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Bio-Limette

30

Gramm Gramm Erdnüsse

20

Gramm Gramm (Soja-Granulat)

4

EL EL Sojasauce

2

EL EL Erdnussöl

1

EL EL Currypulver

Salz

Pfeffer

200

Gramm Gramm Tofu

400

Gramm Gramm Karotten (bunt)

1

TL TL (Sesamsaat, hell und dunkel gemischt)

4

Stiel Stiele Koriander

Nach Belieben

4

EL EL Joghurt (vegan: z.B. Kokosjoghurt)

Zubereitung

  1. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und 2 Tl Schale fein abreiben. Limette halbieren und 2 El Saft auspressen. Erdnüsse fein hacken und mit Soja-Granulat, 1 El Limettensaft, 1 Tl Limettenschale, 2 El Sojsasoße, 1 El Erdnussöl und Currypulver verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Tofu waagerecht halbieren, dann diagonal in insgesamt 4 Stücke schneiden. Tofu auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Erdnuss-Masse darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten knusprig backen.
  3. Inzwischen Möhren putzen, schälen und mit einem Sparschäler in lange dünne Streifen hobeln. Restliche Limettenschale (1 Tl), restlichen Limettensaft (1 El), restliche Sojasoße (2 El), restliches Öl (1 El) und Sesam verrühren. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Möhren mischen.
  4. Koriander abspülen, trocknen, Blätter abzupfen. Tofu und Möhrensalat auf 2 Tellern anrichten, mit Dressing beträufeln und mit Koriander bestreuen. Nach Belieben mit etwas Joghurt servieren.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts 2023.