VG-Wort Pixel

Tofu-Nuss-Lasagne

Tofu-Nuss-Lasagne
Foto: Denise Gorenc
Dieses Rezept ist so lecker und wandelbar. Denn mit nur wenigen Handgriffen kann die Lasagne vegan, vegetarisch oder auch mit Fleisch zubereitet werden.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Klassiker, Low Carb, Vegan, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 532 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
2
Portionen
200

Gramm Gramm Karotten

2

Stange Stangen Staudensellerie (ca. 150 Gramm)

300

Gramm Gramm rosa Champignons

1

rote Zwiebel (ca. 100 Gramm)

1

Knoblauchzehe

30

Gramm Gramm Walnüsse (Kerne)

1

EL EL Olivenöl

180

Gramm Gramm Tofu (gehackt, alternativ: Biorinderhack)

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

1

TL TL Tomatenmark

1

EL EL Sojasauce

150

Gramm Gramm stückige Tomaten (Dose)

250

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

1

EL EL getrocknete italienische Kräuter

2

Lasagneblätter (aus dem Kühlregal, ca. 80 Gramm)

50

Gramm Gramm Mozzarella (gerieben, eventuell vegan)

1

EL EL Crème fraîche (eventuell vegan)

getrocknete italienische Kräuter (zum Bestreuen)

(Außerdem: 2 ofenfeste Formen à ca. 12 x 20 cm)

Zubereitung

  1. Möhren, Sellerie und Champignons putzen, Möhren schälen, Sellerie abspülen. Möhren und Sellerie grob raspeln. Pilze, Zwiebel, Knoblauch und Walnüsse fein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, vorbereitetes Gemüse, Walnüsse und Hack darin bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark zugeben und etwa 2 Minuten anrösten.
  2. Sojasoße, Tomaten, Gemüsebrühe und Kräuter zugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen.
  3. Die Lasagneplatten dritteln und mit Hack-Bolognese-Soße im Wechsel in 2 ofenfeste Formen (à ca. 12 x 20 cm) schichten, mit einer Schicht Soße abschließen. Mozzarella und Crème fraîche mischen, über die beiden Lasagnen geben, auf dem Ofenrost im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene etwa 15–20 Minuten goldbraun gratinieren. Nach Belieben mit etwas Pfeffer und Kräutern bestreut servieren.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts 2023.