VG-Wort Pixel

Tom Kha Gai

tom-kha-gai-fs.jpg
Foto: Ulf Miers
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Zutaten

Für
6
Portionen
5

Stängel Stängel Zitronengras

150

Gramm Gramm Champignons (braun)

7

Zentimeter Zentimeter Galgant

5

Thai-Frühlingszwiebeln

2

Limetten

400

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilets (am besten Bio)

250

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe

800

Milliliter Milliliter Kokosmilch

8

Kaffirlimettenblätter

3

Chilis

3

EL EL Fischsauce

1

TL TL Palmzucker

Koriandergrün


Zubereitung

  1. Das Zitronengras mit dem Messerrücken leicht anklopfen und in vier Zentimeter lange Stücke teilen. Champions vierteln. Galgant schälen und in feine Scheiben zerkleinern. Frühlingszwiebeln putzen und in grobe Stücke schneiden. Limetten auspressen und den Saft auffangen. Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden.
  2. Hühnerbrühe und die Hälfte der Kokosmilch in einen Wok gießen und erhitzen. Zitronengras, Galgant, Kaffir-Limettenblätter und Chilis im Ganzen dazugeben. Fischsoße unterrühren und die Suppe zehn Minuten kochen lassen. Zitronengras, Galgant und Kaffir-Limettenblätter mit einem Schaumlöffel entfernen.
  3. Champions dazugeben und die Suppe weitere fünf Minuten köcheln lassen. Hühnerfleisch und Frühlingszwiebeln dazugeben und einige Minuten auf kleiner Flamme garen. Den Rest der Kokosmilch und den Limettensaft dazugießen und die Suppe mit Zucker und Fischsoße abschmecken. Mit Koriander garniert servieren.