Tomaten-Ingwer-Kraut

Zutaten

Portionen

  • 0,5 Köpfe Weißkohl (geputzt 600 g)
  • 70 Gramm Ingwer (frisch)
  • Salz
  • 1 Kilogramm Tomate
  • 5 EL Tomatenketchup
  • 3 Stiele Thymian
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Vom Kohl die äußeren welken Blätter und den harten Strunk entfernen. Den Kohl in feine Streifen schneiden oder hobeln.
  2. g Ingwer schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Ingwer, Kohl und Salz mischen.
  3. Die Tomaten abspülen, den Stielansatz entfernen und die Tomaten in grobe Stücke schneiden. Restlichen Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten, Ingwer, Ketchup und Thymian einmal aufkochen lassen. 30 Minuten auf dem ausgeschalteten Herd ziehen lassen. Durch ein Sieb drücken. Den Tomatenfond in einen Topf geben und aufkochen. Den Kohl gut ausdrücken und im Tomatenfond aufkochen. Abkühlen lassen
  4. und nochmals aufkochen.
  5. Das Tomaten-Ingwer-Kraut abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp!

Dazu als Beilage Grammelknödeln servieren.

Rezepte aus Österreich

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!