VG-Wort Pixel

Tomaten-Muffins

Tomaten-Muffins
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 145 kcal, Fett: 9 g

Zutaten

Für
6
Stück
6

Kirschtomaten (mittelgroß)

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

2

EL EL Olivenöl

1

EL EL Zucker

1

TL TL Rosmarin (die Nadeln)

50

Gramm Gramm Parmesan

2

Eier

50

Gramm Gramm Mehl

1

TL TL Backpulver

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tomaten abspülen, trocken tupfen und oben kreuzweise einschneiden. Papiermanschetten in die Mulden einer Muffinform legen und jeweils eine Tomate mit den Einschnitten nach oben hineinsetzen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Öl und Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldgelb werden lassen. Gehackten Rosmarin dazugeben und kurz mitbräunen. Den karamellisierten Rosmarin etwas abkühlen lassen und dann auf die Tomaten geben.
  2. Für den Biskuit den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Parmesan grob raffeln. Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Eigelb und 2 EL Wasser mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Pfeffer und Parmesan mischen und über die Eigelbcreme geben. Eischnee darüber geben und alles mit einem Schneebesen locker unterheben. Biskuitmasse auf den Tomaten verteilen. Im Ofen etwa 10 Minuten backen.
Tipp Die Tomaten-Muffins schmecken heiß oder auch kalt. Super fürs Picknick!