VG-Wort Pixel

Tomaten-Muffins mit Ziegenkäse-Dip

Tomaten-Muffins mit Ziegenkäse-Dip
Foto: Thomas Neckermann
Heute auf dem Speiseplan: Tomaten-Muffins mit Ziegenkäse-Dip. Das pikant mediterrane Gebäck schmeckt als Vorspeise, Party- oder Picknick-Fingerfood.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vitaminreich, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 170 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
12
Portionen

MUFFINS

Stiel Stiele Estragon

Gramm Gramm Spinat (junge Blätter)

Gramm Gramm getrocknete Tomate (in Öl)

Gramm Gramm Ziegenkäse (oder Gouda-Käse)

Bio-Ei

EL EL Milch

Gramm Gramm Mandel (gemahlen)

Gramm Gramm Mehl

TL TL Weinsteinbackpulver

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kirschtomate

Fett (für die Förmchen)

Mehl (für die Förmchen)

DIP

Bio-Zitrone

Stiel Stiele Estragon

Ziegenfrischkäse

Milliliter Milliliter Mineralwasser (mit Kohlensäure)


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. FÜR DIE MUFFINS

  3. Estragon und Spinat verlesen, abspülen, trocken schleudern und grob hacken. Getrocknete Tomaten abgießen (dabei 1 EL Öl für den Dip auffangen) und fein würfeln. Den Ziegenkäse fein reiben.
  4. Käse, Eier, Milch, Mandeln, Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und kräftig mit einer Gabel verquirlen. Estragon, Spinat und Tomatenwürfel gut untermischen.
  5. Den Teig in 12 Mulden eines gefetteten und mit Mehl ausgestreuten Muffinbleches füllen (oder die Mulden vor dem Füllen mit Papiermanschetten auslegen).
  6. Kirschtomaten abspülen, trocken tupfen, den Stielansatz herausschneiden. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und auf die Muffins legen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25–30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, etwa 10 Minuten in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  7. FÜR DEN DIP

  8. Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Estragon abspülen, trocken tupfen und fein hacken.
  9. 1 TL Zitronenschale, 1–2 EL Zitronensaft, Estragon, Ziegenfrischkäse, Tomatenöl, Mineralwasser, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen zu einem Dip verrühren und würzig abschmecken.
  10. Die Muffins vorsichtig aus den Mulden lösen. Lauwarm oder kalt zusammen mit dem Dip servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 18/2018 erschienen.


Mehr Rezepte