Tomaten-Raita

Zutaten

Portionen

  • 1 rote Zwiebel (klein)
  • 1 Bund Koriander
  • 3,5 Tomaten (etwa 350 g)
  • 2 Limetten
  • 500 Gramm Naturjoghurt (3,8 % Fett)
  • Meersalz
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Den Koriander abspülen, trocken schleudern, Blätter abzupfen und ebenfalls hacken.
  2. Tomaten abspülen, trocken tupfen, halbieren und den Stielansatz entfernen. Tomaten entkernen (Kerne und Flüssigkeit aufheben) und grob hacken (1 EL Gehacktes für die Deko abnehmen).
  3. Von den Limetten den Saft auspressen. Tomatenkerne und -flüssigkeit mit Joghurt, Limettensaft und etwas Meersalz verrühren. Zwiebel, gehackte Tomaten und Koriander unterziehen und die Joghurtsoße bis zum Servieren kalt stellen. Zum Servieren mit den restlichen
  4. Tomatenstückchen bestreuen.

Tipp!

Raita können Sie schon am Vortag zubereiten, gut abgedeckt kalt stellen.

Dazu Limetten-Curry mit Huhn

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

tomaten-raita-500.jpg
Tomaten-Raita

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden