Tomaten und Ziegenkäse mit Knoblauch-Tapenade

Fallback-Bild
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 310 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Knoblauchzehen

100

Gramm Gramm grüne Oliven (ohne Stein)

1

Bund Bund glatte Petersilie

1

Topf Töpfe Bio-Zitronen

4

EL EL Olivenöl

2

TL TL Aceto Balsamico

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

400

Gramm Gramm Tomaten

150

Gramm Gramm Ziegenfrischkäse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Tapenade den Knoblauch abziehen und fein hacken. Oliven abtropfen lassen und ebenfalls hacken. Petersilie abspülen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stängeln zupfen und hacken.
  2. Knoblauch, Oliven, Petersilie, abgeriebene Zitronenschale und Olivenöl verrühren. Mit Balsam-Essig und etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten abspülen und in Scheiben schneiden, dabei den Stängelansatz entfernen. Tomatenscheiben auf eine Platte legen. Käse in Scheiben schneiden und auf den Tomaten anrichten. Die Tapenade darüber träufeln.
Tipp Die Tapenade passt auch gut zu gebratenen Zucchini und Auberginen, ist prima im Salat mit Kartoffeln und Nudeln oder mit 2 EL Semmelbröseln gemischt als Kruste für Lammrücken oder Fischfilet aus dem Backofen.