VG-Wort Pixel

Tomatenketchup mit Mango

tomatenketchup-mango.jpg
Foto: Ulrike Holsten
Sommer in Flaschen für alle Pommes-Süchtigen: Unser selbst gemachter Ketchup wird durch eine Dose Mangospalten besonders fruchtig.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Zutaten

Für
1
Portion

rote Chilis (klein)

Stück Stück Ingwerwurzeln (3 cm)

Dose Dosen Tomaten (in Stückchen, à 800 g)

Gramm Gramm Zucker

Milliliter Milliliter Weißweinessig (milder )

EL EL Garam Masala

EL EL Meersalz

Dose Dosen Mangos (gespaltet, Abtropfgewicht 250 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Chilischoten abspülen, aufschneiden, entkernen, fein hacken. Ingwer schälen und fein würfeln. Chili, Ingwer und Tomaten unter Rühren bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten lang kochen lassen. Immer wieder umrühren, die Tomaten mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  2. Zucker, Essig und Gewürze dazugeben und gut verrühren. Ohne Deckel etwa 30 Minuten dicklich einkochen lassen. Mango gut abtropfen lassen. Spalten eventuell noch einmal längs halbieren. Zu den Tomaten geben und weitere 15 Minuten kochen. Ketchup in saubere Flaschen mit Schraubverschluss füllen und sofort fest verschließen.
Tipp Ergibt 500 ml. Ungeöffnet mindestens 3 Monate haltbar. Nach dem Öffnen kühl aufbewahren und bald verbrauchen.