Tomatenketchup

Tomatenketchup selber machen, ist einfacher, als man denkt. Wir zeigen euch, wie ihr die Früchte des Sommers in eine leckere Grill-Soße verwandelt.

Ähnlich lecker
KetchupTomaten-Rezepte
Zutaten
für Flaschen
  • 3 Kilogramm Tomate (vollreif)
  • 2 Chilis
  • 1 Stück Ingwerwurzel (3 cm)
  • 250 Gramm Zucker
  • 300 Milliliter Weißweinessig (mild)
  • 0,5 TL Paprika edelsüß
  • 0,5 TL Nelken (gemahlen)
  • 0,25 TL Koriander (gemahlen)
  • 0,5 EL Meersalz
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Tomaten abspülen und den Stängelansatz mit einem spitzen Messer herausschneiden.
  2. Tomaten würfeln und in einen großen Topf geben. Chilischoten abspülen, längs aufschneiden und entkernen.
  3. Chilis fein hacken. Ingwer schälen und fein würfeln. Chili und Ingwer zu den Tomaten geben. Alles unter Rühren aufkochen. Dann die Mischung bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten kochen lassen. Gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt.
  4. Den Tomatenbrei durch ein Sieb streichen. Das Püree in einen Topf geben. Zucker, Essig und Gewürze dazugeben und gut verrühren. Alles ohne Deckel etwa 45 Minuten dicklich einkochen lassen. Das heiße Püree in Flaschen oder Gläser mit Schraubverschluss geben und sofort fest verschließen.
Tipp!

Das Rezept ergibt 4 Flaschen à 300 ml. Geöffnet hält der Ketchup im Kühlschrank etwa 6 Wochen.

Einmachen: Süße und herzhafte Rezepte

Wir zeigen euch noch mehr Rezepte, mit denen ihr Ketchup selber machen könnt.

Weitere Rezepte
Grillen Rezepte

Noch mehr Rezepte

Neuer Inhalt