VG-Wort Pixel

Tomatenkonfitüre mit Papaya

tomatenkonfituere.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 2280 kcal, Kohlenhydrate: 540 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
1
Portion
1.2

Kilogramm Kilogramm Strauchtomaten

1

Papaya

1

Vanilleschote

3

Stängel Stängel Zitronengras

1

Limette

500

Gramm Gramm Gelierzucker (2:1)

Zubereitung

  1. Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und etwa 5-10 Sekunden im heißen Wasser ziehen lassen. Dann kalt abspülen und die Schale abziehen. Tomaten vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch fein würfeln.
  2. Die Papaya vierteln und die Kerne mit einem Teelöffel herauslösen. Papaya schälen und das Fruchtfleisch fein würfeln.
  3. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen.
  4. Zitronengras-Stängel putzen, halbieren und der Länge nach aufschlitzen. Limette auspressen.
  5. Alle Zutaten, auch die ausgekratzte Schote, und den Gelierzucker verrühren und über Nacht zugedeckt ziehen lassen.
  6. Am nächsten Tag alles unter Rühren langsam aufkochen. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Vanilleschote und Zitronengras-Stängel entfernen.
  7. Die Konfitüre in saubere und heiß ausgespülte Schraubgläser füllen und sofort fest verschließen.