VG-Wort Pixel

Tomatennudeln aus dem Wok

Tomatennudeln aus dem Wok
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
1
Portion

Tomaten (100 g)

Knoblauchzehe

Stück Stück Ingwer (frisch; 10 g)

Gramm Gramm Shiitake-Pilze (oder Champignons)

Lauchzwiebeln

grüne Paprika (rot)

Tasse Tassen Gemüsebrühe (Bio)

TL TL Rapsöl

Salz

Gramm Gramm Wok-Nudeln (z. B. Natur Company)

Gramm Gramm Mungobohnensprossen

Chiliflocken

TL TL Sojasauce (hell)

TL TL Rapsöl (Topping)

Stück Stück Ingwer (frisch gerieben)

TL TL Ingwer (frisch gerieben; Topping)


Zubereitung

  1. Tomaten vierteln, Kerne herauslösen und hacken. Tomatenviertel und Kerne beiseite stellen. Knoblauch und Ingwer fein hacken. Die Stiele der Shiitake-Pilze entfernen und die Hüte halbieren. Lauchzwiebeln in 3 cm lange Stücke schneiden. Paprika würfeln. Brühe zubereiten. Öl im Wok erhitzen.
  2. Pilze, Knoblauch, Ingwer und Salz zufügen und 2 Minuten unter Rühren braten. Dabei eventuell 1-2 EL Brühe zugeben. Lauchzwiebeln, Tomaten und Kerne zugeben und alles etwa 1 Minute braten.
  3. Nudeln, Sprossen, Chili, Sojasoße und 3-4 EL Brühe zugeben und 30 Sekunden unter Rühren braten. Eventuell restliche Brühe zugießen. Rapsöl mit Ingwer mischen und über die Nudeln träufeln.