VG-Wort Pixel

Tomatensalat mit Fischbällchen

Tomatensalat mit Fischbällchen
Foto: Thomas Neckermann
Bulette mal anders! Die "Aus dem Wasser"-Version unterstreicht die Frische, die Tomaten, Minze, Petersilie, Dill und Joghurtsoße vorlegen.
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Raffiniert, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 535 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

JOGHURT-SOSSE

Bio-Orange (klein)

Stiel Stiele Minze

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

TL TL Zitronensaft

EL EL Olivenöl

TL TL Cayennepfeffer

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

FISCHBÄLLCHEN

Gramm Gramm Zanderfilet (ohne Haut)

Gramm Gramm Semmelbrösel

EL EL Schlagsahne (kalt)

Lauchzwiebel

Bio-Zitrone (klein)

Bio-Eigelb

Öl (zum Braten)

TOMATENSALAT

Gramm Gramm Tomate (verschiedene Sorten, groß, klein, bunt)

Bund Bund Minze

Bund Bund Petersilie

Bund Bund Dill

Gramm Gramm Pistazien (geröstet und gesalzen, mit Schale)

EL EL Olivenöl


Zubereitung

  1. FÜR DIE SOSSE

  2. Orange heiß abspülen, trocken tupfen und 1⁄2 TL Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Minze abspülen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und fein hacken. Joghurt, 2 EL Orangensaft, die Orangenschale, Zitronensaft, Öl, Cayennepfeffer und Minze verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. FÜR DIE FISCHBÄLLCHEN

  4. Fischfilet am besten in der Küchenmaschine oder mit einem großen Messer sehr fein hacken. Brösel und Sahne mischen. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und sehr fein hacken. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, 1⁄2 TL Schale fein abreiben, 1–2 EL Saft auspressen.
  5. Bröselsahne, Lauchzwiebeln und Eigelb mit den Knethaken des Handrührers unter das Fischpüree kneten. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft würzen. Aus der Masse mit gut angefeuchteten Händen etwa 20 kleine Fischbällchen (Ø 3,5 cm) rollen.
  6. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Fischbällchen in 2 Portionen bei mittlerer Hitze rundherum etwa 5 Minuten goldbraun braten. Lauwarm abkühlen lassen.
  7. FÜR DEN SALAT

  8. Tomaten putzen, abspülen, trocken tupfen und den Stielansatz herausschneiden. Tomaten je nach Größe halbieren, in Scheiben oder Spalten schneiden. Kräuter abspülen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen, evtl. grob hacken. Pistazienkerne aus den Schalen lösen und grob hacken.
  9. Tomaten und die Hälfte der Kräuter auf Tellern anrichten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln. Fischbällchen darauf verteilen, mit Joghurt-Soße beträufeln, restliche Kräuter und Pistazien darüberstreuen. Sofort servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 15/2018 erschienen.


Mehr Rezepte