Tomatensuppe mit Orangenfilets

Tomatensuppe mit Orangenfilets
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 180 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Fleischtomaten

Stange Stangen Staudensellerie

Zwiebel

EL EL Sonnenblumenöl

EL EL brauner Zucker

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe (oder Hühnerbrühe)

Salz

TL TL Koriander (gemahlen)

Orange

EL EL Tomatenmark

Tabasco

Bund Bund Koriander

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tomaten abspülen und den Stängelansatz entfernen. Tomaten oben kreuzweise einschneiden und 2 Minuten in kochendes Wasser geben. Die Tomaten kalt abspülen, häuten und vierteln. Staudensellerie putzen, abspülen und in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln. Im heißen Öl glasig dünsten. Zucker zugeben und unter Rühren hellbraun karamellisieren lassen. Tomaten, Staudensellerie und Brühe zugeben. Mit Salz und Koriander würzen und im geschlossenen Topf  20 Minuten kochen. Orange wie einen Apfel schälen, dabei die weiße Haut mit abschneiden. Die Orangenfilets mit einem spitzen Messer links und rechts an den Trennwänden entlang herauslösen, dabei den Saft auffangen. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Orangensaft unterrühren und die Suppe mit Tomatenmark, Salz und Tabasco pikant abschmecken. Zum Servieren die Orangenfilets und in Streifen geschnittene oder ganze Korianderblättchen in die Suppe geben.
Tipp Die Suppe schmeckt auch kalt.