Torta al Limone

Zutaten

Stück

Für den Teig:

  • 150 Gramm Mehl
  • 1 Ei
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 Gramm Butter (kalt)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Butter (für die Form)

Für die Füllung:

  • 350 Gramm Ricotta
  • 2 Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 1,5 Bio-Zitronen
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker (zum Bestäuben)
  • Bio-Zitronenschale (zum Garnieren)

34 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Teig:

  1. Das Mehl zu einem Häufchen auf die Arbeitsfläche sieben und eine Mulde in die Mitte drücken. Ei, Zucker und Salz in die Mulde geben. Butter in Flöckchen ringsherum verteilen. Alles zusammen mit einem Messer gut durchhacken. Die Teigbrösel mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Teig halbieren und jede Teigkugel in Frischhaltefolie wickeln. Für etwa 1 Stunde kalt stellen. Eine Teigkugel auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem runden Teigboden (Ø 26 cm) ausrollen. Den Boden einer gefetteten Springoder Tarteform (Ø 24 cm) damit auslegen, dabei den Rand etwas höher ziehen. Kalt stellen. Die zweite Teigkugel auf wenig Mehl zu einem Fladen (Ø 24 cm) ausrollen. Auf eine mit Frischhaltefolie belegte Platte legen und kalt stellen. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.

Für die Füllung:

  1. Ricotta, Eier, Zucker, abgeriebene Zitronenschale und Salz mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Die Füllung auf den Teigboden geben und gleichmäßig verstreichen. Den zweiten Teigfladen darauflegen und leicht andrücken. Im Backofen etwa 45 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und eventuell mit in Streifen geschnittener Zitronenschale garnieren.

Tipp!

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Brigitte-Rezepte-Newsletter

    Rezept-Newsletter

    Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Torta al Limone

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden