Torta della Nonna

Ähnlich lecker
Torte
Zutaten
für Portionen
Für den Teig:
  • 150 Gramm Mehl
  • 1 Ei
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 Gramm Butter (kalte Flöckchen)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Butter (für die Form)
Für die Füllung:
  • 2 Eigelbe
  • 50 Gramm Zucker
  • 15 Gramm Mehl
  • 1 Vanilleschote
  • 250 Gramm Schlagsahne
  • 25 Gramm Pinienkerne
  • Puderzucker (zum Bestäuben)
  • Pinienkerne (zum Bestreuen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Teig:
  1. Die Teigzutaten zu einem Mürbeteig verkneten. Eine Teigkugel auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Fladen (Ø 26 cm) ausrollen. Gefettete Spring- oder Tarteform (Ø 24 cm) damit auslegen, dabei den Rand höher ziehen. Kalt stellen.
  2. Zweite Teigkugel zu einem Fladen (Ø 24 cm) ausrollen. Auf eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Platte legen, kalt stellen.
  3. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
Für die Füllung:
  1. Eigelb, Zucker, Mehl, ausgekratztes Vanillemark und Sahne in einem kleinen Topf verrühren. Unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen bei schwacher Hitze etwa 7-10 Minuten zu einer Creme verrühren (Creme darf nicht kochen!).
  2. Pinienkerne unter die abgekühlte Creme und auf den Teigboden streichen. Teigdeckel auflegen. Im Ofen etwa 25 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter ganz abkühlen lassen und mit Pinienkernen bestreuen.
Tipp!


Weitere Rezepte
Italienische RezepteMediterrane Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!