VG-Wort Pixel

Tortelli mit Tomatenragout

Tortelli mit Tomatenragout
Foto: Giorgio Scarlini
Die Tortelli sind mit Grillgemüse und Balsamico gefüllt - dazu gibt es ein aromatisches Tomatenragout. Und das Ganze in nur 25 Minuten!
Achim Ellmer Autorenbild
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 645 kcal, Kohlenhydrate: 58 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Knoblauchzehe (frisch)

Gramm Gramm Zwiebeln

Chilischote (rot)

Gramm Gramm Tomaten

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Zucker

TL TL Tomatenmark

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Gramm Gramm schwarze Oliven (ohne Stein)

TL TL Kapern (abgetropft)

Packung Packungen Tortelloni (250 g)

Stiel Stiele Basilikum

Gramm Gramm Parmesan (gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebeln abziehen, fein würfeln. Chili putzen, entkernen, abspülen und fein schneiden. Tomaten abspülen, halbieren, größere vierteln. Knoblauch, Zwiebeln und Chili in einem breiten Topf im Öl 2–3 Minuten dünsten.
  2. Tomaten zufügen und 5 Minuten mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Tomatenmark einrühren, Brühe zugießen, 10 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Oliven und Kapern zufügen, 5 Minuten mitkochen.
  3. Tortelli nach Packungsanweisung kochen. Basilikum abspülen, die Blätter grob zupfen.
  4. Tortelli mit einer Schaumkelle herausnehmen, tropfnass ins Tomatenragout geben. Kurz schwenken und anrichten. Mit Basilikum und Parmesan bestreut servieren.
Tipp Hier findet ihr ein weiteres Rezept für Grillgemüse.

Dieses Rezept ist in Heft 12/2018 erschienen.


Mehr Rezepte