VG-Wort Pixel

Tortilla mit Hähnchen-Bohnen-Salat

Tortilla mit Hähnchen-Bohnen-Salat
Foto: Celia Blum
Tortilla mit Hähnchen-Bohnen-Salat: Wir machen die saftigen Tortilla selber und servieren sie mit einem knackigen Bohnensalat – yummie! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 845 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 53 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Tortilla

350

Gramm Gramm Kartoffeln (vorwiegend festkochend )

5

EL EL Olivenöl

2

Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

3

Eier

Salz, Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

Hähnchen-Bohnen-Salat

200

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilets

3

EL EL Olivenöl

100

Gramm Gramm Kidneybohnen (aus der Dose)

100

Gramm Gramm weiße Bohnen (aus der Dose)

1

Frühlingszwiebel

1

Bio-Zitrone (klein)

2

EL EL Honig

2

Stiel Stiele Basilikum (siehe Warenkunde)

(Außerdem: ofenfeste Pfanne (ca. 18–20 cm Ø))


Zubereitung

  1. Für die Tortilla

  2. Kartoffeln schälen, abspülen, etwa 1 cm groß würfeln. 3 El Öl in einer kleinen beschichteten ofenfesten Pfanne (etwa 18 cm Ø) erhitzen, Kartoffeln darin unter gelegentlichem Wenden etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  3. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, zu den Kartoffeln geben und weitere 10 Minuten braten. Kartoffelmischung in eine Schüssel geben und kurz abkühlen lassen. Eier in einer anderen Schüssel verquirlen. Kartoffelmischung zugeben, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles gut mischen.
  4. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  5. Die Pfanne sauber auswischen, das restliche Olivenöl (2 El) darin erhitzen. Ei-Kartoffel-Mischung hineingeben und auf dem Herd etwa 1 Minute etwas fest werden (stocken) lassen. Dann die Pfanne auf den Ofenrost stellen und im heißen Ofen auf die untere Schiene schieben. Tortilla etwa 20–25 Minuten backen.
  6. Für den Salat

  7. Hähnchenbrust abspülen und trocken tupfen. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundum etwa 5–8 Minuten braten. Herausnehmen, auf ein Arbeitsbrett legen und mit 2 Gabeln in kleine Stücke teilen. Beide Bohnensorten in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebel putzen, abspülen, trocken tupfen und schräg in dünne Ringe schneiden.
  8. Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Zitronensaft und -schale, Honig, restliches Olivenöl (2 El), Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. Hähnchen, Bohnen und Frühlingszwiebel damit mischen.
  9. Salat auf die heiße Tortilla geben. Basilikum abspülen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und zusammen mit etwas Pfeffer darüberstreuen.
Warenkunde Wir haben das sehr aromatische griechische Buschbasilikum genommen (gibt’s z. B. an gut sortierten Marktständen); ein anderes passt aber auch.

Dieses Rezept ist in Heft 21/2021 erschienen