Tortilla-Törtchen mit Rosmarin-Zucchini

Ähnlich lecker
TortillaTörtchen RezepteRosmarin RezepteZucchini-Rezepte
Zutaten
für Stück
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 350 Gramm Paprikafrischkäse (fettreduziert; 16 % Fett)
  • 2 Eier
  • Harissa (scharfe Würzpaste; oder Sambal Oelek)
  • Salz
  • 4 Tortilla Wraps (Ø 20 cm)
  • 3 EL Öl
  • 1 Zucchini (gelb)
  • 1 Zucchini (grün)
  • 1 Zweig Rosmarin
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Frischkäse, Eier und Schnittlauch gut verrühren. Mit Harissa und Salz abschmecken. Tortilla-Fladen von beiden Seiten mit Öl bestreichen. Je 1 Fladen in eine Mulde einer großen Muffinform (Ø 10 cm) drücken.
  2. Frischkäsecreme hineingeben. Tortilla im Backofen 20 Minuten backen. Inzwischen Zucchini abspülen, putzen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Rosmarin abspülen und trocken schütteln. Rosmarinnadeln fein hacken. Zucchinischeiben und Rosmarin in restlichem heißen Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tortilla-Törtchen mit Zucchinischeiben servieren.
Weitere Rezepte
Pasta Rezepte

Noch mehr Rezepte