VG-Wort Pixel

Toskanischer Brotauflauf

Toskanischer Brotauflauf
Foto: Thomas Neckermann
Ihr habt vom Vortag noch Brot übrig? Wunderbar! Mit Mozzarella und Tomaten wird ein leckerer Auflauf draus – eine herzhafte Variante des Ofenschlupfers.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 705 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Baguettes (vom Vortag)

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Mozzarella

Tomaten

Bund Bund Basilikum

Gramm Gramm Crème légère

Eier

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Baguette in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit 150 ml Milch beträufeln. Abgetropften Mozzarella in Scheiben schneiden. Tomaten abspülen, in Scheiben schneiden. Basilikum abspülen, trocken schütteln, grob zupfen. Brot, Mozzarella, Tomaten und die Hälfte vom Basilikum in eine Auflaufform (etwa 1 l Inhalt) dachziegelartig einschichten.
  3. Crème légère, restliche Milch und Eier verrühren, mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Auflauf mit der Eimischung begießen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten goldbraun überbacken. Herausnehmen, mit dem restlichen Basilikum bestreuen und sofort servieren.
Tipp Dazu grüner Salat.