VG-Wort Pixel

Tournedos

Tournedos
Foto: Thomas Neckermann
Traumhaft zart: Die Tournedos sind ein klassisches Essen aus dem Bordelais. Wir servieren das Rinderfilet mit Zwiebelconfit.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb

Pro Portion

Energie: 285 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Zwiebel

EL EL Öl

Zweig Zweige Thymian

EL EL Akazienhonig

EL EL Rinderbrühe (konzentriert, z. B. von Maggi)

EL EL Rotwein

Stück Stück Rinderfilet (2,5 cm dicke Scheiben, vom Fleischer Haut und Sehnen entfernen lassen)

Scheibe Scheiben Bacon

EL EL Butterschmalz

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten, aber aufpassen, dass sie nicht bräunen. Den Deckel auflegen und die Zwiebeln bei kleiner Hitze etwa 2 Stunden köcheln lassen.
  2. Thymian abspülen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und zu den Zwiebeln geben. Honig, konzentrierte Rinderbrühe und Wein dazugeben, einmal aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze weitere 10 Minuten gerade eben kochen lassen. Fleisch trocken tupfen, Bacon um den Rand wickeln und mit Küchengarn zusammenbinden.
  3. Butterschmalz in einer Pfanne oder Grillpfanne erhitzen und die Tournedos darin von jeder Seite etwa 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit dem Zwiebelconfit servieren.
Tipp Dazu: Schneidebohnen.

Mehr Rezepte