VG-Wort Pixel

Tunfisch-Erdnuss-Wrap

Tunfisch-Erdnuss-Wrap.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Frühstück to Go geht auch – zum Beispiel mit diesem köstlichen Tunfisch-Erdnuss-Wrap, mit dem Abnehmen schon beim Frühstück Spaß macht. Mmh!
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 375 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Artischockenherzen (Dose, abgetropft)

EL EL Erdnüsse (geröstet)

Dose Dosen Thunfisch (im eigenen Saft; Einwaage 130 g)

EL EL Kapern

Gramm Gramm Frischkäse (mit Joghurt)

Oregano

Salz

Pfeffer

Tortillas (à 45 g )

Kopfsalat (die Blätter)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 100 g abgetropfte Artischocken (Dose) und 2 EL geröstete Erdnüsse klein hacken.
  2. 1 Dose Tunfisch im eigenen Saft (Einwaage 130 g) zerpflücken. Mit Artischocken, Erdnüssen, 2 EL Kapern, 50 g Frischkäse mit Joghurt (13 % Fett) und Oregano verrühren. Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2 Weizentortillas à 45 g erwärmen.
  3. Kopfsalatblätter auf die Fladen legen, Creme darauf verteilen. Eine Seite ein Stück über die Füllung klappen, dann den Fladen von unten aufrollen. Festdrücken und in Folie wickeln.
Tipp Dazu: 2 kleine Äpfel à 100 g

Mehr Rezepte