Überbackene Crespelle mit Spinatfüllung

Ähnlich lecker
Crespelle RezepteSpinat-Rezepte
Zutaten
für Portionen
Für die Füllung:
  • 1 Kilogramm Spinat (frisch)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 Gramm Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 Gramm Doppelrahmfrischkäse
Für die Crespelle:
  • 250 Milliliter Milch
  • 2 Eier
  • 150 Gramm Mehl
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 20 Gramm Butter (oder Margarine)
  • Fett für die Form
Für die Soße:
  • 20 Gramm Mehl
  • 30 Gramm Butter (oder Margarine)
  • 400 Milliliter Milch
  • 2 Eigelbe
  • 60 Gramm Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (gerieben)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für die Füllung:
  1. Spinat putzen und gründlich in reichlich Wasser waschen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln und in einem großen Topf im heißen Fett glasig dünsten. Spinat tropfnass dazugeben und im geschlossenen Topf bei großer Hitze kurz zusammenfallen lassen. Spinat mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas abkühlen lassen. Frischkäse unter den Spinat rühren.
Für die Crespelle:
  1. Milch, Eier, Mehl, Salz und Zucker verrühren. Jeweils wenig Fett in einer kleinen Pfanne (Ø 18 cm) zerlassen und nacheinander 8 dünne Pfannkuchen backen. Spinat auf die Pfannkuchen geben, aufrollen und nebeneinander in eine gefettete ofenfeste Form legen.
Für die Soße:
  1. Mehl in heißem Fett kurz anschwitzen. Milch unter Rühren nach und nach dazugeben und einmal aufkochen. Eigelb und 4 EL Soße verrühren und wieder in die Soße rühren (nicht mehr kochen). 30 g Käse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Soße über die Crespelle gießen und mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 20-25 Minuten backen.
Tipp!

Noch mehr Rezepte