Überbackene Kartoffeln mit Avocado und Garnelen

Überbackene Kartoffeln mit Avocado und Garnelen
Foto: Klaus Willenbrock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 335 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Kartoffeln (groß, mehlig kochend; Folien-Kartoffeln)

EL EL Pinienkerne

Zwiebel

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund Schnittlauch

EL EL Olivenöl

Avocado (reif)

Zitrone

TL TL Butter

Milliliter Milliliter Milch

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Parmesan (frisch gerieben)

Riesengarnelen (ohne Kopf; à etwa 50 g)


Zubereitung

  1. Kartoffeln unter fließend kaltem Wasser bürsten. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 1 Stunde backen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und fein hacken. Zwiebel abziehen, Petersilie und Schnittlauch abspülen und trocken schütteln. Zwiebel, Petersilie und Schnittlauch fein hacken und in 1 EL heißem Öl kurz andünsten. Avocado halbieren, schälen, Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Avocado und Pinienkerne zu der Zwiebel-Kräuter-Mischung geben und mit Zitronensaft beträufeln. Von den Kartoffeln einen Deckel abschneiden. Kartoffeln mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen. Das Innere der Kartoffeln zerdrücken und mit Butter und Milch verrühren. Avocado-Kräuter-Mischung vorsichtig unter das Kartoffelpüree heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Püree in die ausgehöhlten Kartoffeln füllen. Kartoffeln auf ein Backblech setzen und mit Parmesan-Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 10 Minuten backen. Garnelen abspülen und trocken tupfen. Die Garnelen bis auf das Schwanzende aus den Schalen lösen, am Rücken einschneiden und den Darm entfernen. Je 2 Garnelen auf einen Holzspieß stecken. Die Spieße im restlichen heißen Öl von jeder Seite etwa 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen mit den Ofenkartoffeln anrichten.