VG-Wort Pixel

Überbackene Spinat-Gnocchi

ueberbackene-spinatgnocchi.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Fertig-Gnocchi mit Tomate, Spinat und Feta in den Ofen schieben und nach 15 Minuten wieder rausholen - einfacher geht's wirklich nicht!
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 465 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm TK-Blattspinat

Gramm Gramm Gnocchis (Trockenprodukt oder aus dem Kühlregal)

Salz

Zwiebel (klein)

Knoblauchzehe

Tomate

TL TL Öl

EL EL Schlagsahne

Gramm Gramm Frischkäse (fettarm)

Gramm Gramm Feta

TL TL Butter (für die Form)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spinat auftauen lassen. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Die Gnocchi nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen und abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Knoblauch abziehen. Die Tomate kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abspülen und die Haut abziehen. Tomate vierteln, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten, den Knoblauch dazu pressen. Spinat, Sahne und Frischkäse dazugeben und alles gut verrühren. Den Feta-Käse zerbröckeln und mit Spinat und Gnocchi mischen.
  4. Eine ofenfeste Form ausfetten, Gnocchi hinein geben, mit Tomatenspalten belegen und alles etwa 15 Minuten überbacken.
Tipp Gnocchi-Rezepte: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Mehr Rezepte