Überbackenes Kartoffelpüree

Zutaten

Portionen

  • 1 Kilogramm Kartoffel (mehligkochend)
  • Salz
  • 200 Gramm Zucchini
  • 250 Gramm braune Champignons
  • 4 Tomaten (groß)
  • 0,5 Bund Majoran
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 250 Milliliter Milch (je nach Kartoffelsorte evtl. etwas mehr oder weniger)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 Gramm Käse (gerieben, zum Überbacken z.B. Gouda)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Fruchtmolke (für die Förmchen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

15 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Die Kartoffeln schälen, abspülen und in Salzwasser etwa 20 Minuten gar kochen.
  2. Inzwischen die Zucchini putzen, abspülen, trocken reiben und in Stifte schneiden. Die Champignons mit Küchenpapier abreiben, Stiele eventuell entfernen und die Pilze in Scheiben schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, 30 Sekunden ziehen lassen und kalt abspülen. Die Haut abziehen und die Tomaten in Scheiben schneiden, Stielansatz dabei entfernen. Den Majoran abspülen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Den Knoblauch abziehen und pressen. Majoran, Knoblauch und das vorbereitete Gemüse in eine Schüssel geben und das Öl darüber gießen, dann alles gut vermischen.
  3. Die Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen und mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen oder durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Butter und so viel heiße Milch unterrühren, bis ein cremiges Püree entstanden ist, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Püree in 4 kleine gefettete ofenfeste Portionsförmchen oder in eine große ofenfeste Form geben, glatt streichen und das Gemüse darauf verteilen. Mit Pfeffer würzen. Käse und Semmelbrösel darüber streuen und alles im vorgeheizten Backofen etwa 25-30 Minuten goldbraun überbacken.

Tipp!

Wer mag, kann zwischen Kartoffelpüree und Gemüse noch Fischfilets, z.B. Seelachsfilet, legen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!