Ungarische Gulaschsuppe

Wer ein bisschen mehr Schärfe in der Suppenschüssel bevorzugt, hat mit diesem Rezept für ungarische Gulaschsuppe alles richtig gemacht.

Ähnlich lecker
GulaschsuppeSuppen
Zutaten
für Portionen
  • 1 Gemüsezwiebel (250 g)
  • 1 Karotte
  • 400 Gramm Gulaschfleisch
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL Weizenmehl (Type 405)
  • Salz
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 0,5 TL Rosenpaprika
  • 0,5 TL Thymian (gerebelt)
  • 0,25 TL Schwarzkümmel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Liter Rindfleischbrühe
  • 3 EL Rotweinessig
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Paprikas (bunt)
  • 1 Dose weiße Bohnen (240 g)
  • 3 EL Kartoffelpüreeflocken
  • 80 Gramm saure Sahne
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zwiebeln schälen, vierteln und in Ringe schneiden. Möhre schälen und würfeln. Gulaschfleisch in kleine Würfel schneiden.
  2. In einem beschichteten Schmortopf die Zwiebeln in Öl etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Die Zwiebeln mit dem Mehl bestäuben und ebenfalls kurz anrösten. 1 TL Salz, die Gewürze, zerdrückten Knoblauch, Brühe, Essig, Tomatenmark und Fleischstückchen zugeben und aufkochen. Die Suppe dann etwa 1 Stunde bei kleiner Hitze zugedeckt garen.
  3. Die Paprika putzen, die weißen Trennhäute entfernen und die Paprika zuerst in breite Streifen, dann in Würfel schneiden. Paprika und abgespülte Bohnen in den Topf geben, zugedeckt weitere 20 Minuten kochen. Suppe mit Kartoffelpüreeflocken binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Suppe auf vier Teller verteilen. Je einen Klecks saure Sahne und Petersilie darauf verteilen.
Tipp!

Bei uns findet ihr mehr Rezepte für Gulaschsuppe.

Weitere Rezepte
Fleisch RezepteOsteuropäische RezepteUngarische Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!