Vanille-Apfelkuchen

Zutaten

Blech

  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Packung Vanillepudding (zum Aufkochen)
  • 5 Stück Apfel
  • 1,5 TL Zimt (nach Belieben)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

10 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Blätterteig auf dem Backblech auslegen (am besten Backpapier drunter). Mit der Gabel einstechen.
  2. Die Äpfel entkernen und in feine Scheiben hobeln.
  3. Den Pudding nach Packungsanweisung aufkochen.
  4. Die Apfelscheiben schichtweise auf dem Blätterteig auslegen, bis dieser vollständig bedeckt ist. Vanillepudding drauf verteilen.
  5. Nach Belieben mit Zimt und Zucker bestreuen.
  6. Für ca. 20 Minuten bei Heißluft (ca.170°) in den Backofen.
  7. Sobald der Vanillepudding leicht gebräunt, und der Blätterteig am Rand knusprig ist, ist er fertig.

Tipp!

Wer möchte kann noch eine zweite Blätterteigpackung nehmen und den Blätterteig in Streifen schneiden und diese gitterförmig über die Apfelscheiben/Vanillepudding legen. Sieht schick aus, macht aber mehr Arbeit!

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!