VG-Wort Pixel

Vanille-Käsekuchen mit Schnee

Vanille-Käsekuchen mit Schnee
Foto: beanimages / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion


Zutaten

Für
12
Portionen

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Zucker

TL TL Weinsteinbackpulver

Gramm Gramm Butter

Ei

Gramm Gramm Magerquark

Milliliter Milliliter Öl (geschmacksneutral)

Stück Stück Zitrone (ausgepresst)

Päckchen Päckchen Vanillepuddingpulver

Milliliter Milliliter Vollmilch (Bio)

Stange Stangen Vanilleschote (ausgekratzt)

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Zucker

Ei


Zubereitung

  1. Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Butter und Ei einen Knetteig herstellen und 30 Minuten kalt stellen.
  2. Quark, Öl, 180g Zucker und Saft einer Zitrone glatt rühren. 2 Eier trennen. Puddingpulver, Milch, ausgekratzte Vanilleschote, 2 Eigelb und 1 ganzes Ei glatt rühren.
  3. Boden einer Springform (28) fetten. Einen Teil des Knetteiges als Boden, den Rest als Rand in die Springform bringen (ca. 3 cm hoch). Quarkmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 C , mittlere Schiene ca. 60 - 70 Minuten backen.
  4. Die beiden übrig gebliebenen Eiweisse mit 50g Zucker steif schlagen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und Eiweiss wellenförmig darauf verteilen. Bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten weiterbacken. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.

Mehr Rezepte