Vanilleeis

Zutaten

Kugeln

  • 1 Vanillestange
  • 0,25 Liter Milch
  • 110 Gramm Zucker
  • 4 Eigelbe
  • 250 Gramm Schlagsahne

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskrazten. Die Milch mit der Hälfte des Zuckers, dem Vanillemark und der Vanilleschote aufkochen. Anschließend abgedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Eigelb und restlichen Zucker mit den Schneebesen des Handrührers schaumig schlagen. Nun die heiße Milch unterrühren.
  2. Die Eiermilch in einen Topf geben und die Masse unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze so lange erhitzen, bis sie dicklich wird. Aufgepasst:
  3. Die Masse darf auf keinen Fall kochen, sonst gerinnt das Eigelb! Die fertige Creme vom Herd nehmen und die kalte Schlagsahne unterrühren. Die Creme durchs Sieb gießen und sie ganz abkühlen lassen. Dann die Masse für etwa 30 Minuten zum Gefrieren in die Eismaschine geben. Das Eis hält sich in einer Gefrierbox im Tiefkühler.

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Brigitte-Rezepte-Newsletter

    Rezept-Newsletter

    Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Vanilleeis

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden