VG-Wort Pixel

Schnelle Vanillekipferl

vanillekipferl-fs.jpg
Foto: Ulf Miers
Der Vorteil an diesem Rezept für Vanillekipferl? Sie sind besonders schnell gemacht. Statt 2 Stunden wandern sie nur eine halbe Stunde in den Kühlschrank.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Zutaten

Für
80
Stück

Messersp. Messersp. Backpulver

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Mandeln

Gramm Gramm Butter (kalt)

Gramm Gramm Zucker

Vanilleschote

Eigelb

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Gramm Gramm Puderzucker

Mehl (zum Ausrollen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backpulver und Mehl verrühren. Mandeln, gewürfelte Butter, Zucker, Mark einer Vanilleschote und Eigelb dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts oder mit den Händen gut verkneten, bis ein homogener Teig entstanden ist.
  2. Teig halbieren und bleistiftdick ausrollen. Die Rollen auf einen Teller geben und für etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Aus den Rollen kleine vier bis fünf Zentimeter lange Kipferl formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Das Blech gegebenenfalls nochmals für zehn Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Butter wieder fest wird:
  4. Das verhindert, dass die Kipferl zerlaufen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 2) vorheizen und die Kipferl zehn Minuten backen.
  5. Vanillezucker mit Puderzucker mischen und über die noch warmen Kipferl sieben. Ausgekühlte Kipferl in Vanillezucker wenden.
Tipp In einer Keksdose sind die Kipferl drei Wochen haltbar.

Hier geht es zum Originalrezept für Vanillekipferl